9
Mai
2011

Faustus Eberle: Vodafone wehrt sich gegen Kritik

Faustus Eberle: Vodafone wehrt sich gegen Kritik

Anscheinend sind auf Veranlassung der ägyptischen Regierung anonym SMS versendet worden die mit regierungsfreundlichen Inhalten versehen waren. Natürlich wurde der Mobilfunkbetreiber Vodafone Egypt sofort angegriffen und es wurde Gerüchte laut Vodafone würde Mubarak während der momentanen Protestaktionen unterstützen. Jetzt äußerte sich Vodafone und protestierte gegen diesen Missbrauch von SMS und gab bekannt dass die Regierung laut dem Telecom-Gesetz jeden Anbieter dazu zwingen kann solche SMS zu versenden. Dabei hat der Mobilfunkbetreiber weder Einfluss auf die Anzahl noch auf den beinhalteten Text. Empfänger haben bei der SMS keine Ahnung von wem sie Stammt noch können sie darauf antworten.

Faustus Eberle
logo

Faustus Eberle

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Faustus Eberle: Merkel...
Die Abstimmung über die Ausdehnung des Euro Rettungsschirms...
Faustus Eberle - 26. Sep, 20:50
Faustus Eberle: Berliner...
Faustus Eberle: Berliner Computerspielmuseum boomt Anscheinend...
Faustus Eberle - 30. Mai, 10:56
Faustus Eberle: Chrome...
Faustus Eberle: Chrome erhält Kurbelwelle Die...
Faustus Eberle - 23. Mai, 13:23
Faustus Eberle: Chefentwickler...
Faustus Eberle: Chefentwickler verlässt Mozilla Der...
Faustus Eberle - 19. Mai, 10:33
Faustus Eberle: Clean...
Faustus Eberle: Clean Code Developer School Stefan...
Faustus Eberle - 16. Mai, 10:40

Suche

 

Status

Online seit 3953 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 26. Sep, 20:53

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren